Seitenbereiche
Boot_am_Steg_Hafen_Mildstedt_Steuerberatung_Kaufmann
Inhalt

Bewertung forstwirtschaftlicher Flächen als Unland

Unland

Für die steuerliche Bewertung von land- und forstwirtschaftlichem Vermögen wird im Wesentlichen unterschieden zwischen: Nebenbetriebe, Abbauland, Geringstland und Unland (§§ 42 bis 45 Bewertungsgesetz- BewG). Unland stellen solche Betriebsflächen dar, „die auch bei geordneter Wirtschaftsweise keinen Ertrag abwerfen können“. Ist eine Land- oder Forstwirtschaftsfläche als Unland ausgewiesen, wird diese steuerlich nicht bewertet.

Unwirtschaftliche Bewirtschaftung

Eine landwirtschaftliche Fläche wird allerdings nicht schon dadurch zu Unland, weil die Bewirtschaftung unwirtschaftlich ist. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil festgestellt (Urteil vom 24.1.2018, II R 59/15). Strittig war, welche Eigenschaften ein landwirtschaftliches Grundstück aufweisen muss, um bewertungsrechtlich als Unland qualifiziert zu werden. Geklagt hat ein Landwirt. Der BFH hat entschieden, dass der Umstand, „dass die Bewirtschaftung einer Fläche unwirtschaftlich ist und die Kosten den Ertrag übersteigen“, nicht ausreicht, um eine Fläche als Unland einzuordnen. Zwar kann die jahrelange Ertraglosigkeit einer Fläche ein Indiz dafür sein, dass diese nicht kulturfähig ist. Der BFH betonte jedoch auch, dass es für die Einordnung nicht auf die in einem einzelnen Land- oder Forstwirtschaftsbetrieb tatsächlich erzielten Einnahmen und entstandenen Ausgaben ankommt.

Stand: 27. November 2018

Bild: Countrypixel - stock.adobe.com

Über uns: Wir sind Steuerberater in Mildstedt und beraten Sie zu allen Themen des Steuerrechts. Unsere Spezialgebiete sind die Beratung von landwirtschaftlichen Betrieben, von Ärzten und im Gewerbe Tätigen sowie Gastronomen und Privatpersonen.

Erscheinungsdatum:

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.